Aktuelles

Der Rundwanderweg am Kaarster See ist ab sofort wieder offen. Er war aufgrund von Baumaßnahmen im Brückenbereich gesperrt. Diese Sperrung ist nun aufgehoben. 

.

Die Geschäftsführung der Kreiswerke Grevenbroich GmbH freut sich über das erfolgreiche Geschäftsjahr 2013. Die Grundlage für den positiven Jahresabschluss bilden zum einen der stabile Wasserabsatz, der 2013 bei knapp 10,1 Millionen Kubikmetern lag. Zum anderen sorgte der gute Sommer für eine hohe Akzeptanz bei den beiden Naherholungsanlagen der Kreiswerke: So kamen im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Erholungssuchende in die beiden Anlagen am Kaarster See und in Straberg-Nievenheim. Auf beiden Anlagen gab es 2013 neue Angebote. So wurden in Kaarst neue moderne Strandhäuser gebaut sowie ein Strandshop eingerichtet. In Straberg-Nievenheim sorgt eine Wakeboardanlage für sportliches Vergnügen.

.

Energieeffizienz lohnt sich für die Trinkwasserversorgung

„Die Versorgung der Menschen im Geschäftsgebiet der Kreiswerke Grevenbroich im Rhein-Kreis Neuss und in Mönchengladbach mit frischem, hochwertigem Trinkwasser ist unser ständiger Auftrag, dem wir seit mehr als 50 Jahren mit großer Sorgfalt nachkommen. Energie spielt dabei eine immer größere Rolle. Daher ist es für uns von zentraler Bedeutung, dass wir die Energieeffizienz kontinuierlich steigern“, sagt Stefan Stelten, Geschäftsführer der Kreiswerke Grevenbroich GmbH, zum Weltwassertag 2014, der am 22. März begangen wird.

.

Nach den Bestimmungen der Eichgültigkeitsverordnung müssen wir alle 6 Jahre die installierten Wasserzähler im gesamten Versorgungsgebiet auswechseln. Die  Auswechselung der Zähler erfolgt in der Zeit von Januar – September 2014.

.

Die Jahresabrechnungen 2013 werden in der Zeit von Januar bis spätestens 14. Februar 2014 verschickt.

.

Kreiswerke Grevenbroich GmbH
Am Schellberg 14 · 41516 Grevenbroich
Telefon 02182 1705-0 · Telefax 02182 1705-15 · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Info