In der Ausgabe vom 15. Juni 2010 berichtet die NGZ vom Beginn der Rohrnetzarbeiten in Norf:

.

Nachdem die Kreiswerke Grevenbroich und der Rhein-Kreis Neuss im Dezember 2009 mit der Stadt Neuss einen neuen Wasserkonzessionsvertrag abgeschlossen haben, investieren die Kreiswerke nun kräftig in das in der Quirinusstadt verlegte Rohrnetz. So wird ab dieser Woche in Norf das Wasserrohrnetz auf einer Strecke von mehr als sechs Kilometern erneuert.

„Dort investieren wir 1,7 Millionen Euro", sagt Kreiswerke-Geschäftsführer Stefan Stelten. Ihn freut es besonders, dass die Kreiswerke in Norf mit den Stadtwerken Neuss kooperieren. Bei allen Verlegearbeiten stimmen sich die Kreiswerke mit anderen Versorgungsträgern ab, so auch diesmal in Norf mit den Stadtwerken Neuss, die im Zuge der Wasserrohr-Erneuerung ihr Gasnetz instand setzen.

Von den Verlegearbeiten sind in Norf folgende Straßen betroffen: Neusser Landstraße, Nievenheimer Straße, Südstraße, Ulmenallee, Geibelstraße, Kleiststraße, Raabestraße, Stormstraße, Norfer Schulstraße, Kranichstraße, Adlerstraße, Liegnitzer Straße, Elbinger Straße, Roseggerstraße, Bücheleresweg, Müggenburgstraße, Eichenallee. Zur Erneuerung des Rohrnetzes gehören auch insgesamt 321 neue Hausanschlüsse und Hausanschluss-Umklemmungen.

 

Kreiswerke Grevenbroich GmbH
Am Schellberg 14 · 41516 Grevenbroich
Telefon 02182 1705-0 · Telefax 02182 1705-15 · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Info