Die Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland bringen ihren Wasserversorgern und Abwasserentsorgern hohes Vertrauen entgegen, schätzen die Qualität des Trinkwassers überwiegend als "gut" oder "sehr gut" ein und bewerten das Preis-/Leistungsverhältnis als angemessen.

.

Dies sind einige wesentliche Ergebnisse des Anfang Juni veröffentlichten "BDEW-Kundenbarometers Wasser 2013", für das von Ende Januar bis Mitte Februar 2013 insgesamt 1.000 Kunden im gesamten Bundesgebiet befragt wurden. Die Ergebnisse bedeuten zudem eine verbesserte Bewertung gegenüber der letzten Befragung im Jahr 2011. "Die Kunden sind nach wie vor sehr zufrieden mit den Leistungen der Wasserwirtschaft und der Abwasserwirtschaft. In den Zahlen spiegelt sich das hohe Vertrauen der Kunden in die von den Kommunen verantwortete Wasserwirtschaft wider. Auch weiterhin hat die hervorragende Qualität der Trinkwasserversorgung sowie der Abwasserentsorgung höchste Priorität", sagte Martin Weyand, Hauptgeschäftsführer Wasser/Abwasser des BDEW, zu den Ergebnissen des Kundenbarometers.

Im Bereich der Trinkwasserversorgung stufen nach den veröffentlichten Ergebnissen 83,5 Prozent der Befragten die Qualität ihres Trinkwassers als "gut" oder "sehr gut" ein (Durchschnittsnote: 1.7). Bei der Zuverlässigkeit der Versorgung erreichen die Unternehmen die Durchschnittsnote 1,5. Der Service der Wasserversorger, gemessen an Kriterien wie beispielsweise der Schnelligkeit von Schadensbehebungen oder der Beratungsleistungen, erreicht mit 2,0 eine gute Bewertung. Die Bewertung des Preis-/Leistungs-Verhältnisses hat sich gegenüber 2011 leicht verbessert: 44 Prozent der Befragten geben an, dass aus ihrer Sicht das Preis-/Leistungs-Verhältnis ihres Wasserversorgers "sehr gut" oder "gut" ist. 36,4 Prozent befinden das Preis-/Leistungs-Verhältnis als "angemessen". Die durchschnittliche Gesamtzufriedenheit ist gegenüber 2011 um 0,2 Notenpunkte von 2,2 auf 2,0 gestiegen.

grafik Wasser

Kreiswerke Grevenbroich GmbH
Am Schellberg 14 · 41516 Grevenbroich
Telefon 02182 1705-0 · Telefax 02182 1705-15 · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Info